NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung der Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen für die BVB Merchandising GmbH (Gesichtsmasken)

Die Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen sprechen für die BVB Merchandising GmbH  markenrechtliche Abmahnungen aus. Die BVB Merchandising GmbH ist Inhaberin der beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragenen Begriffe “BVB”, “Borussia Dortmund”, “BVB 09” sowie dem Vereinslogo mit der Aufschrift “BVB 09”. Die Rechtsanwälte verschickten nun ein Schreiben, mit dem Markenrechtsverletzungen abgemahnt werden.

Inhalt der Abmahnung:

Konkret geht es um den Verkauf von Gesichtsmasken. Der von der Abmahnung Betroffene ist ein Online-Händler, welcher auf eBay Gesichtsmasken zum Verkauf anbieten würde und mit den oben genannten geschützten Wortmarken beworben habe. Auf einem Foto der angebotenen Maske ist zudem das Logo “BVB 09” zu erkennen. Dies stelle den Rechtsanwälten zufolge eine Verletzung der Markenrechte dar, da die zur Verwendung der geschützten Marken erforderliche Erlaubnis nicht vorläge.

Forderungen der Abmahnung:

Von dem Abgemahnten wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Anerkennung einer Schadensersatzpflicht gefordert. Ebenfalls fordern die Rechtsanwälte eine Auskunftserteilung (u.a. über Gewinn und Anzahl der verkauften Masken) sowie die Zahlung der Rechtsanwaltskosten.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.