NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung der KMU Rechtsanwälte im Auftrag einer Autorin wegen Urheberrechtsverletzungen

Abmahnung der KMU Rechtsanwälte aus Berlin im Auftrag der Autorin Elke Bräunling wegen der unberechtigten Nutzung ihrer veröffentlichten Texte.

Die KMU Rechtsanwälte aus Berlin vertreten hier die Interessen der Autorin Elke Bräunling. Sie schreibt Kinderbücher, unter anderem schrieb sie “Der Adventskalenderbär”. Gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 UrhG ist die Autorin auch Urheberin ihrer Werke.

Aktuell verschickten die KMU Rechtsanwälte eine Abmahnung für Frau Bräunling, durch welche die unberechtigte Nutzung und Veröffentlichung verschiedener Textpassagen auf unterschiedlichen Webseiten vorgeworfen wird. Der von der Abmahnung Betroffene soll die Textausschnitte im Internet verwendet haben, ohne dass eine Zustimmung von der Autorin vorlag. Daher liegt hier nach Ansicht der Rechtsanwälte eine Verletzung gegen die urheberrechtlichen Vorschriften gemäß § 19a UrhG vor.

Die KMU Rechtsanwälte fordern aufgrund dieser Urheberrechtsverletzung sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe der fiktiven Lizenzgebühr. Zudem wird auch noch die Erstattung der Rechtsanwaltskosten gefordert. Zuletzt verlangen die Rechtsanwälte die Erteilung von Auskunft.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.