NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung der Schütz Rechtsanwälte im Auftrag der SAP Arena Betriebsgesellschaft

Abmahnung der Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe im Auftrag der SAP Arena Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co. KG wegen Schein-Privat Verkäufen.

Die Schütz Rechtsanwälte aus Karlsruhe vertreten die Interessen der SAP Arena Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH & Co. KG. Kürzlich richteten sie sich mit einer Abmahnung an eine Person, welche in rechtswidriger Weise Event-Tickets verkauft haben soll.

Dem von der Abmahnung betroffenen wird vorgeworfen über seinen eBay-Account, bei dem er als privater Verkäufer angemeldet sei, jedoch nach Ansicht der Schütz Rechtsanwälte wegen Art und Umfang der Tätigkeiteinen einen gewerblichen Handel betreibt, Tickets für Events in der SAP Arena zum Verkauf angeboten zu haben. Hierdurch würde er die gesetzlichen Informationspflichten, die insbesondere in dem Einstellen eines Impressums und einer Widerrufsbelehrung liegen, nicht einhalten und damit gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen.

Die Schütz Rechtsanwälte fordern in der Abmahnung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung auf. Zudem wird die Zahlung eines Pauschalbetrages zur Beilegung der Sache gefordert.

Was können Sie tun, wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben?

Sollten Sie von einer Abmahnung betroffen sein, bleiben Sie ruhig und erteilen Sie keine leichtfertigen Auskünfte. Nehmen Sie keinen Kontakt auf, unterschreiben und zahlen Sie nicht. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Verpflichtung überhaupt besteht. Wenn Sie auch von einer Abmahnung betroffen sein sollten, lassen Sie sich gern beraten und melden Sie sich per Mail oder Fax unter Beifügung der Abmahnung.