NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Online-Händler muss negative Kundenbewertung hinnehmen (LG Köln 28 O 452/12, Urteil v. 08.05.2013)

  Negative Kundenbewertungen im Internet müssen Online-Händler grundsätzlich hinnehmen, sofern es sich um ein Werturteil handelt, welches keine Schmähkritik enthält. Auf der Onlineshop-Seite von Amazon gab ein Kunde nach Verkaufsabwicklung eine negative Bewertung ab und schrieb: „1 von 5: Miserabler Service von X Computersysteme, Kundenfreundlich ist anders!“. Ein anderer Kommentar des Kunden lautete: „Schlechter Service von X“. Indes erfolgte die gesamte Abwicklung des Kaufes über Amazon. Der Händler mahnte den…

Weiterlesen