NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung APW für Universal Pictures – 47 Ronin

Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen fordern die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Vertragsstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten.

Weiterlesen

Abmahnung APW für Universal Pictures – Ted

Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen fordern die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Vertragsstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten.

Weiterlesen

Abmahngerücht: Hinweise zu möglichen Abmahnungen der Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “The Purge – Die Säuberung”

Abmahnung der Kanzlei APW / RA Auffenberg aus Dortmund im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “The Purge - Die Säuberung”. Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Geldstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheiten soll die Kanzlei APW / RAe Auffenberg &…

Weiterlesen

Abmahngerücht: Hinweise zu möglichen Abmahnungen der Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “R.I.P.D.”

Abmahnung der Kanzlei APW / RA Auffenberg aus Dortmund im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “R.I.P.D.”. Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Geldstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheiten soll die Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen in ihren Abmahnungen…

Weiterlesen

Abmahngerücht: Hinweise zu möglichen Abmahnungen der Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “Kick Ass 2”

Abmahnung der Kanzlei APW / RA Auffenberg aus Dortmund im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “Kick Ass 2”. Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Geldstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Eine Erledigung der Angelegenheiten soll die Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen in…

Weiterlesen

Abmahngerücht: Hinweise zu möglichen Abmahnungen der Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “Ich – Einfach unverbesserlich 2”

Abmahnung der Kanzlei APW / RA Auffenberg aus Dortmund im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen des Films “Ich - Einfach unverbesserlich 2”. Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen soll, noch bevor der Film offiziell auf DVD/Blue-Ray erschienen ist (erst ab 7. November 2013), einerseits die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Geldstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen…

Weiterlesen

Abmahngerücht: Hinweise zu Abmahnungen der Kanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen der Filme “Immer ärger mit 40” und “Voll abgezockt”

Abmahnung der Kanzlei APW / RA Auffenberg aus Dortmund im Auftrag der Universal Pictures International Germany GmbH wegen der Filme “Immer ärger mit 40” und “Voll abgezockt”. Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen soll einerseits die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Geldstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten fordern. Die Kanzlei fordert die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Filesharing-Abmahnungen ähneln sich:…

Weiterlesen