NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Vorsicht! DEBCON GmbH beantragt Mahnbescheide im Auftrag der DigiProtect GmbH, Puaka Video Produktion GmbH oder der Silwa Filmvertrieb AG

  Uns erreichen erste Anfragen von Mandanten, welche einen Mahnbescheid der DEBCON GmbH aus Witten jeweils im Auftrag der DigiProtect GmbH Puaka Video Produktion GmbH oder Silwa Filmvertrieb AG wegen ursprünglich durch die Kanzlei Urmann + Collegen (U + C) geltend gemachter Forderungen erhalten haben. Bereits Anfang des Jahres 2012 hat die DEBCON erste Schreiben direkt an die Betroffenen verschickt. Beachten Sie hierzu bereits meinen diesbezüglichen Beitrag. Nunmehr erreichen die…

Weiterlesen

Zahlungsaufforderung der DEBCON GmbH im Auftrag der Silwa Filmvertrieb AG wegen ursprünglich von U + C geltend gemachter Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk “Blonde Biester”

  Uns erreichen weitere Schreiben der DEBCON GmbH aus Witten im Auftrag der Silwa Filmvertrieb AG wegen einer ursprünglich durch die Kanzlei Urmann + Collegen (U + C) geltend gemachten Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk "Blonde Biester". Nunmehr erreichen mich weitere Schreiben der DEBCON im Auftrag der Silwa Filmvertrieb AG, mit denen die DEBCON die ursprünglich von der Kanzlei Urmann + Collegen (U + C) geltend gemachten Forderungen einzuziehen versucht. Die Kanzlei Urmann…

Weiterlesen

Weitere Abmahnungen der DEBCON GmbH im Auftrag der DigiProtect GmbH, Puaka Video Produktion GmbH und Silwa Filmvertrieb AG

  Uns erreichen weitere Schreiben der DEBCON GmbH aus Witten im Auftrag der DigiProtect GmbH Puaka Video Produktion GmbH und Silwa Filmvertrieb AG wegen ursprünglich durch die Kanzlei Urmann + Collegen (U + C) geltend gemachter Forderungen. Bereits Anfang des Jahres 2012 hat die DEBCON erste Schreiben direkt an die Betroffenen verschickt. Beachten Sie hierzu bereits meinen diesbezüglichen Beitrag. Nunmehr erreichen mich weitere Schreiben der DEBCON im Auftrag der DigiProtect…

Weiterlesen

DEBCON, Urmann + Collegen (U + C) und Filesharing

Lassen Sie sich von dem Forderungsschreiben der DEBCON nicht unter Druck setzten! Ohne gerichtliches Urteil kann DEBCON nicht plötzlich bei Ihnen vor der Haustür stehen und Pfändungsmaßnahmen durchführen. DEBCON darf noch nicht einmal den Forderungseinzug bei der SCHUFA melden, wenn Sie der Forderung - schriftlich - widersprechen. Es empfiehlt sich daher dringend, DEBCON anzuschreiben und der Forderung zu widersprechen und hierfür notfalls anwaltlichen Beistand hinzuzuziehen, sofern das bisher nicht geschehen ist. Sollten Sie bereits anwaltlich vertreten sein, reichen sie das Schreiben der DEBCON einfach an ihren Anwalt weiter. Der sollte wissen, was zu tun ist.

Weiterlesen