NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Zum Jahreswechsel werden wieder Mahnbescheide verschickt

Neue Mahnbescheide zum Jahreswechsel - Dezember 2018 Wie bereits in den letzten Jahren gehen auch diesen Dezember wieder einige Mahnbescheide bei Verbrauchern zu. Diese dienen dazu, den Empfänger zu hohen Zahlungen zu bewegen. Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der jeweiligen Rechtsanwälte, welches bereits zur Zahlung aufforderte. Die Vorgeschichte: Anlass dieser Zahlungsaufforderungen sind Filesharing-Vorwürfe, die den Betroffenen bereits in der Form einer Abmahnung zuvor zugegangen…

Weiterlesen

Mahnbescheide der Kanzlei Oliver Edelmaier für Spiegel Inkasso

Die Kanzlei Oliver Edelmaier aus Mannheim verschickt zurzeit Mahnbescheide wegen fälliger Forderungen. Die Kanzlei tritt im Interesse der Spiegel Inkasso - Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH auf, welche mit der Einziehung vertraglicher Forderungen beauftragt sind - vorliegend aus einem Zeitschriftenbezugs-Vertrag. Zunächst erhielt der Betroffene schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der Kanzlei, welches ihn zur Zahlung ihrer Forderung aufforderte. Diesem beigefügt war eine "Schuldanerkenntnis und Teilzahlungsvereinbarung", welche den Betroffenen zu einer monatlichen…

Weiterlesen

Mahnbescheide zum Jahreswechsel

  Viele schon für Filesharing-Abmahnungen bekannte Rechtsanwälte verschicken, wie auch schon in den letzten Jahren, um den Jahreswechsel gerichtliche Mahnbescheide. Uns hierfür bekannt sind vor allem die Kanzleien: Waldorf Frommer aus München RA Daniel Sebastian aus Berlin FAREDS aus Hamburg rka. aus Hamburg Rasch aus Hamburg Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der jeweiligen Rechtsanwälte, welches ihn zur Zahlung ihrer Forderung aufforderte. Die oben genannten…

Weiterlesen

Vorsicht! Rechtsanwalt Wulf (jur-law) beantragt Mahnbescheide im Auftrag der DEBCON GmbH wegen unterschiedlichster Inkassoforderungen

  Einleitung des Mahnverfahrens durch Rechtsanwalts Sebastian Wulf (Kanzlei jur-law) aus Werl im Auftrag der DEBCON GmbH aus Witten wegen diverser Inkassoforderungen. Machte die DEBCON GmbH zunächst noch außergerichtliche Inkassoforderungen aus ursprünglichen Abmahnungen der Kanzleien Negele pp. bzw. U+C Rechtsanwälte oder Baek-Law für verschiedenste Rechteinhaber (u.a. DBM Videovertrieb GmbH, Silwa Filmvertrieb AG oder BB Video GmbH) geltend, so hat sie nunmehr Rechtsanwalt Wulf mit der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Forderungen beauftragt. Wurde von den abmahnenden Kanzleien ursprünglich…

Weiterlesen