NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Änderung des Urheberrechts – Was wird aus Altfällen?

  Das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken u.a. zur Abwendung der „Abmahn-Abzocke“ ist am  09.10.2013 in Kraft getreten (zu den Änderungen s. Artikel „Gesetz gegen 'Abzocke' kommt – Änderung des UrhG“ [https://www.ra-herrle.de/gesetz-gegen-abzocke-kommt-aenderung-urhg/]). Nach den Änderungen im Urhebergesetz können Abmahnanwälte in der Regel nur noch höchstens 155,30 € als Abmahnkosten verlangen. Zudem kann der Abgemahnte nunmehr nur noch an seinem Wohnsitz verklagt werden. Was aber ist mit Altfällen, bei denen Urheberrechtsverletzung und…

Weiterlesen