NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Kanzlei Becker & Haumann mahnt im Auftrage von Hannover 96 weiter massiv ab

Die Anwaltskanzlei Becker & Haumann fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Abgeltung der durch die Abmahnung angeblich entstandenen Anwaltskosten in Form eines Pauschalbetrages in unterschiedlicher Höhe. Eine außergerichtliche Erledigung der Angelegenheit könne gegen Zahlung des pauschalen Vergleichsbetrages und der Abgabe der Unterlassungserklärung erzielt werden. Die hier bekannt gewordenen Forderungen belaufen sich zwischen 250,- Euro und 1000,- Euro.

Weiterlesen