NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Zum Jahreswechsel werden wieder Mahnbescheide verschickt

Neue Mahnbescheide zum Jahreswechsel - Dezember 2018 Wie bereits in den letzten Jahren gehen auch diesen Dezember wieder einige Mahnbescheide bei Verbrauchern zu. Diese dienen dazu, den Empfänger zu hohen Zahlungen zu bewegen. Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der jeweiligen Rechtsanwälte, welches bereits zur Zahlung aufforderte. Die Vorgeschichte: Anlass dieser Zahlungsaufforderungen sind Filesharing-Vorwürfe, die den Betroffenen bereits in der Form einer Abmahnung zuvor zugegangen…

Weiterlesen

Mahnbescheide zum Jahreswechsel

  Viele schon für Filesharing-Abmahnungen bekannte Rechtsanwälte verschicken, wie auch schon in den letzten Jahren, um den Jahreswechsel gerichtliche Mahnbescheide. Uns hierfür bekannt sind vor allem die Kanzleien: Waldorf Frommer aus München RA Daniel Sebastian aus Berlin FAREDS aus Hamburg rka. aus Hamburg Rasch aus Hamburg Regelmäßig erhielt der Abgemahnte schon kurz zuvor ein letztes außergerichtliches Schreiben der jeweiligen Rechtsanwälte, welches ihn zur Zahlung ihrer Forderung aufforderte. Die oben genannten…

Weiterlesen

Vorsicht! Die Kanzlei Waldorf, Frommer beantragt Mahnbescheide u.a. im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH, Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft und Constantin Film Verleih GmbH

Mahnbescheid der Kanzlei Waldorf, Frommer aus München u.a. im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH,  Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft oder Constantin Film Verleih GmbH. Nunmehr erreichen die Mandanten erste Mahnbescheide der Kanzlei Waldorf, Frommer im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH, der Tele München Fernweh GmbH oder der Constantin Film Verleih GmbH, mit denen man die zuvor außergerichtlich geltend gemachten Schadensersatzansprüche und entstandenen Rechtsanwaltskosten gerichtlich beizutreiben versucht. In der Regel wird für den Fall des Widerspruchs…

Weiterlesen