NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin wegen Urheberrechtsverletzung

Abmahnung der Anwaltskanzlei Giese Rechtsanwälte, Hans J. Giese und Florian Giese  wegen der Verletzung urheberrechtlich geschützter Fotografien im Internet Die Kanzlei Giese fordert neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung angeblich entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet die Kanzlei Giese gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an. Wir haben bereits über Abmahnungen der Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Schroeder im Auftrag des VSGE wegen der Verwendung urheberrechtlich geschützter Lichtbilder

Uns erreicht eine Abmahnung der Kanzlei Schroeder aus Kiel im Auftrag des VSGE (Verband zum Schutz geistigen Eigentums im Internet) wegen der Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Lichtbilds in einer eBay-Auktion Der Kieler Rechtsanwalt Lutz Schroeder mahnt zur Zeit im Auftrag der VSGE wegen der Nutzung urheberrechtlich geschützter Lichtbilder in Online-Verkaufsangeboten ab. Die VSGE tritt hierbei nicht als Inhaber des Urheberrechts an den Lichtbildern auf, sondern macht die vermeintlichen Ansprüche aus…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Vorwerg & Sommer im Auftrag von Hifi-Leipzig wegen der Verwendung urheberrechtlich geschützter Lichtbilder

Uns erreicht eine Abmahnung der Kanzlei Vorwerg & Sommer aus Leipzig im Auftrag der Firma Hifi-Leipzig (Inh. Hans Schnakenberg) wegen der Nutzung von urheberrechtlich geschützten Lichtbildern in einer eBay-Auktion Die Leipziger Anwaltskanzlei Vorwerg & Sommer mahnt bereits seit längerer Zeit im Auftrag der Firma Hifi-Leipzig, Inh. Hans Schnakenberg, wegen der Nutzung von Lichtbildern in Online-Verkaufsangeboten ab. Die Lichtbilder seien von Herrn Schnakenberg persönlich gefertigt, so dass dieser auch das Urheberrecht…

Weiterlesen

Abmahnung Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin wegen Urheberrechtsverletzung

Die Kanzlei Giese fordert neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung angeblich entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet die Kanzlei Giese gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Weiterlesen