NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Saftige Gangbang Party″

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hmburg im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Saftige Gangbang Party”. Die Anwaltskanzlei Schulenberg & Schenk fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz und die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Die Kanzlei fordert die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Mutti will´s wissen″

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Mutti will´s wissen”. Die Anwaltskanzlei Schulenberg & Schenk fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz und die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Die Kanzlei fordert die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Pralle Arschfotzen″

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Pralle Arschfotzen”. Die Anwaltskanzlei Schulenberg & Schenk fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz und die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Die Kanzlei fordert die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Sündige Fickparade″

Abmahnung der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hmburg im Auftrag der Musketier Media GmbH & Co. KG wegen des Films “Sündige Fickparade”. Die Anwaltskanzlei Schulenberg & Schenk fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz und die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten. Die Kanzlei fordert die Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages. Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die Daten des Werkes seien über das Internet Dritten zur Verfügung gestellt…

Weiterlesen