NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens durch Rechtsanwalt Oliver Edelmaier im Auftrag der Rhein Inkasso GmbH wegen ursprünglicher Abmahnungen von RGF durch RA Munderloh

Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens durch Rechtsanwalt Oliver Edelmaier im Auftrag der Rhein Inkasso GmbH wegen ursprünglicher Abmahnungen von RGF durch RA Munderloh Unsere Mandanten erreichen erste Mahn-/Vollstreckungsbescheide beantragt von Rechtsanwalt Oliver Edelmaier aus Mannheim im Auftrag der Rhein Inkasso und Forderungsmanagement GmbH aus Mannheim wegen ursprünglicher Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen aus den Jahren 2011 und 2012. Die RGF Productions Ltd. aus Dublin zuvor noch von der Rechtsanwaltskanzlei Rainer Munderloh aus…

Weiterlesen

Klagrücknahme durch Kanzlei Schulenberg & Schenk

  In einem laufenden gerichtlichen Verfahren vor dem AG Schleswig hat die Kanzlei Schulenberg & Schenk nunmehr die Klage ihrer Mandantin auf Zahlung von Schadensersatz und Ersatz vorgerichtlicher Rechtsanwaltskosten zurückgenommen. Zuvor wurde von der Kanzlei Schulenberg & Schenk noch folgende gütliche Einigung vorgeschlagen: "Wir nehmen die Klage zurück. Die Parteien stellen keine Kostenanträge. Damit sind sämtliche Ansprüche auch gegenüber Familienmitgliedern abgegolten." Dem Klagverfahren war ursprünglich eine Abmahnung wegen angeblichen Filesharings…

Weiterlesen

Vorsicht! Rechtsanwalt Wulf (jur-law) beantragt Mahnbescheide im Auftrag der DEBCON GmbH wegen unterschiedlichster Inkassoforderungen

  Einleitung des Mahnverfahrens durch Rechtsanwalts Sebastian Wulf (Kanzlei jur-law) aus Werl im Auftrag der DEBCON GmbH aus Witten wegen diverser Inkassoforderungen. Machte die DEBCON GmbH zunächst noch außergerichtliche Inkassoforderungen aus ursprünglichen Abmahnungen der Kanzleien Negele pp. bzw. U+C Rechtsanwälte oder Baek-Law für verschiedenste Rechteinhaber (u.a. DBM Videovertrieb GmbH, Silwa Filmvertrieb AG oder BB Video GmbH) geltend, so hat sie nunmehr Rechtsanwalt Wulf mit der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Forderungen beauftragt. Wurde von den abmahnenden Kanzleien ursprünglich…

Weiterlesen

Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens durch Rechtsanwalt Oliver Edelmaier im Auftrag der Savoy Film GmbH wegen ursprünglicher Abmahnungen aus dem Jahre 2010

  Unsere Mandanten erreichen erste Mahn-/Vollstreckungsbescheide beantragt von Rechtsanwalt Oliver Edelmaier aus Mannheim im Auftrag der Savoy Film GmbH wegen ursprünglicher Abmahnungen aus dem Jahre 2010. Ließ sich die Savoy Film GmbH aus Erftstadt zuvor u.a. noch von der Rechtsanwaltskanzlei Schulenberg & Schenk vertreten, so ist nunmehr offensichtlich eine weitere Kanzlei, d.h. Rechtsanwalt Oliver Edelmaier, entsprechend beauftragt worden, das gerichtliche Mahnverfahren gegen die Betroffenen einzuleiten. Mit den aktuell von Rechtsanwalt…

Weiterlesen

Vorsicht! Hinweise zu eingeleiteten Klag- und Mahnverfahren durch die Kanzleien Negele Zimmel Greuter Beller, .rka Reichelt Klute Assmann und Schulenberg & Schenk

  Uns erreichen erste Hinweise von Mandanten, welche einen Mahnbescheid oder eine Klage der Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller aus München, Kanzlei .rka Reichelt Klute Assmann aus Hamburg oder aber der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg erhalten haben. Unsere Mandanten erreichen in den letzten Wochen erste Mahnbescheide bzw. Klagen der Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller, .rka Reichelt Klute Assmann und auch der Kanzlei Schulenberg & Schenk. Im Wege des Mahn- bzw.…

Weiterlesen

Hinweise zu beantragten Mahnbescheiden durch Rechtsanwalt Oliver Edelmaier im Auftrag der Triple X Entertainment Ltd. wegen ursprünglicher Abmahnungen aus dem Jahre 2011

  Uns erreichen Hinweise zu eingeleiteten Mahnverfahren durch Rechtsanwalt Oliver Edelmaier aus Mannheim im Auftrag der Triple X Entertainment Ltd. wegen ursprünglicher Porno-Abmahnungen aus dem Jahre 2011. Ließ sich die Triple X Entertainment Ltd. aus Neumünster zuvor noch von verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien vertreten (u.a. von Rechtsanwalt Phillip Marquort aus Kiel, Rechtsanwalt Carsten Goethe aus Berlin oder auch von der Kanzlei Bäcker aus Runkel-Dehrn) und zudem auch Zahlungsaufforderungen durch die FOCUS Gesellschaft…

Weiterlesen

Vorsicht! Die Kanzlei Waldorf, Frommer beantragt Mahnbescheide u.a. im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH, Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft und Constantin Film Verleih GmbH

  Uns erreichen erste Anfragen von Mandanten, welche einen Mahnbescheid der Kanzlei Waldorf, Frommer aus München u.a. im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH Tele München Fernseh GmbH + Co Produktionsgesellschaft oder Constantin Film Verleih GmbH erhalten haben. Nunmehr erreichen die Mandanten erste Mahnbescheide der Kanzlei Waldorf, Frommer im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH, der Tele München Fernweh GmbH oder der Constantin Film Verleih GmbH, mit denen man die zuvor außergerichtlich geltend gemachten Schadensersatzansprüche und…

Weiterlesen

Vorsicht! DEBCON GmbH beantragt Mahnbescheide im Auftrag der DigiProtect GmbH, Puaka Video Produktion GmbH oder der Silwa Filmvertrieb AG

  Uns erreichen erste Anfragen von Mandanten, welche einen Mahnbescheid der DEBCON GmbH aus Witten jeweils im Auftrag der DigiProtect GmbH Puaka Video Produktion GmbH oder Silwa Filmvertrieb AG wegen ursprünglich durch die Kanzlei Urmann + Collegen (U + C) geltend gemachter Forderungen erhalten haben. Bereits Anfang des Jahres 2012 hat die DEBCON erste Schreiben direkt an die Betroffenen verschickt. Beachten Sie hierzu bereits meinen diesbezüglichen Beitrag. Nunmehr erreichen die…

Weiterlesen

Vorsicht! Die CONDOR Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH beantragt Mahnbescheide betreffend Altfälle der KSM GmbH aus 2009, vormals durch Baumgarten Brand beigetrieben

  Uns erreichen erste Anfragen von Mandanten, die nunmehr einen Mahnbescheid wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung durch Filesharing von der CONDOR Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH, vertreten durch Rechtsanwalt Bernd Rudolph aus Ludwigshafen, erhalten haben. Hierbei handelt es sich um Altfälle, die bereits im Jahre 2009 im Auftrag der KSM GmbH durch die Kanzlei Baumgarten Brandt abgemahnt worden sind. Zur Abgeltung aller Zahlungsansprüche wurden die Abgemahnten seinerzeit aufgefordert, pauschale Vergleichsbeträge (Schadensersatz und entstandene Rechtsanwaltskosten…

Weiterlesen
  • 1
  • 2