NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

(Sexual-)Strafrecht verschärft – Was gilt nun?

(Sexual-)Strafrecht verschärft – Was gilt nun? Anfang des Jahres ist das (Sexual-)Strafrecht durch das 49. Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches verschärft worden. Ausschlaggebend für die Änderungen waren zum einen die Edathy-Affäre und zum anderen die Umsetzung einer EU-Richtlinie zum besseren Schutz von Kindern im digitalen Zeitalter. Vor allem sollten Gesetzeslücken geschlossen werden. Verbotene Aufnahmen von Kindern und Jugendlichen „Mit dem Körper von Kindern und Jugendlichen darf niemand Geld verdienen“, rechtfertigte…

Weiterlesen