NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung Waldorf Frommer – gettyimages International

Der Abmahnung liegt der Vorwurf zugrunde, die vermeintlich urheberrechtlich geschützten Lichtbilder seien unlizenziert auf einer Internetseite und ohne Bildquellennachweiß genutzt worden. Interessant ist, dass auch gettyimages auch selbst Abmahnunungen versendet, dann allerdings von Seiten gettyimages aus London. Beachten Sie insoweit auch meinen Beitrag auf dieser Internetseite.

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei Deubelli im Auftrag der mauritius images GmbH wegen der unerlaubten Nutzung urheberrechtlich geschützter Lichtbildwerke

  Uns erreicht eine Abmahnungen der Kanzlei Deubelli aus Landshut im Auftrag der mauritius images GmbH wegen der unerlaubten Nutzung angeblich urheberrechtlich geschützter Lichtbilder. Rechtsanwalt Sebastian Deubelli fordert in seiner Abmahnung von den Betroffenen sowohl die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung als auch eine  "unverzügliche und umfassende" Entfernung des Bildmaterials. Zudem wird ein Schadensersatz nach der sog. Lizenzanalogie in Höhe von 606,- Euro (Lizenzschaden) sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten nach einem Streitwert…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei KSP im Auftrag der Agence France-Presse GmbH wegen der unerlaubten Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Textes

  Unsere Mandanten erreicht eine "Abmahnung" der KSP Kanzlei Dr. Seegers Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Hamburg im Auftrag der Agence France-Presse GmbH wegen der unerlaubten Nutzung eines urheberrechtlich geschützten Textes. Die Anwaltskanzlei KSP verschickt derzeit Schreiben per E-Mail in denen den Betroffenen vorgeworfen wird, einen vermeintlich urheberrechtlich geschützten Text, an welchem die Agence France-Presse GmbH die ausschließlichen Nutzungsrechte hat, auf ihrer Internetseite zu verwenden. Von der Kanzlei KSP wird sowohl ein Schadensersatzanspruch für die…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei pixel.law Rechtsanwälte u.a. im Auftrag von Herrn Peter Kirchhoff und Frau Gabi Schmidt wegen unerlaubter Nutzung urheberrechtlich geschützter Lichtbilder

  Uns erreichen weitere Abmahnungen der Kanzlei pixel.law Rechtsanwälte aus Berlin u.a. im Auftrag von Herrn Peter Kirchhoff und Frau Gabi Schmidt jeweils wegen der unerlaubten Nutzung angeblich urheberrechtlich geschützter Lichtbilder. Die Anwaltskanzlei pixel.law fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes in Höhe von zumindest 1.000,- Euro (Lizenzschaden) sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten in Höhe von 546,69 Euro. Insgesamt…

Weiterlesen

Abmahnung der Kanzlei pixel.law Rechtsanwälte im Auftrag von Herrn Benjamin Thorn wegen unerlaubter Nutzung urheberrechtlich geschützter Lichtbilder

  Uns erreicht eine Abmahnung der Kanzlei pixel.law Rechtsanwälte aus Berlin im Auftrag von Herrn Benjamin Thorn wegen der unerlaubten Nutzung angeblich urheberrechtlich geschützter Lichtbilder. Die Anwaltskanzlei pixel.law fordert einerseits die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes in Höhe von zumindest 1.000,- Euro (Lizenzschaden) sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten in Höhe von 546,69 Euro. Insgesamt fordert die Kanzlei pixel.law somit regelmäßig…

Weiterlesen