NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Filesharing während angeblichen Urlaubs auf Mallorca: BGH verhandelt am 11. Juni BGH I ZR 75/14

Das LG Köln hat die Klage abgewiesen, das OLG den Beklagten antragsgemäß verurteilt. Nun verhandelt der BGH am 11. Juni. Konkret geht es um einen Familienvater, der von vier Tonträgerherstellern (Emi, Warner, Universal, Sony Music) auf Schadensersatz und Zahlung der Abmahnkosten (insg. 5.380,80 €) verklagt wurde, weil über die angeblich ermittelte IP-Adresse des Anschlusses des Beklagten Urheberrechtsverletzungen durch illegales Filesharing von rund 2.000 Musiktiteln begangen worden sein sollen. Die Klägerinnen…

Weiterlesen

Abmahnung APW für Universal Pictures – 47 Ronin

Die Anwaltskanzlei APW / RAe Auffenberg & Kollegen fordern die Abgabe einer strafbewehrten – d.h. weitere Urheberrechtsverletzungen vorbeugend unter Vertragsstrafe stellenden – Unterlassungserklärung, als auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung entstandenen Anwaltskosten.

Weiterlesen