NOTFALLTELEFON: 0171 1943482

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Image Professionals GmbH wegen unberechtigter Bildnutzung

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer aus München im Auftrag der Image Professionals GmbH wegen der unberechtigten Nutzung eines Bildes  Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer ist als Abmahnkanzlei bekannt. Sie verschickte eine Abmahnung im Namen der Image Professionals GmbH wegen einer angeblichen Verletzung der Urheberrechte der Firma. Dem von der Abmahnung Betroffenen wird vorgeworfen, Bilder der Image Professionals GmbH illegal im Internet verwendet zu haben, ohne dass er die erforderliche Lizenz besaß. Ohne Zustimmung der Image Professionals…

Weiterlesen

Urheberrechtliche Abmahnung des Rechtsanwaltes Majoyeogbe wegen der unberechtigten Nutzung einer Ablichtung

Abmahnung des Rechtsanwaltes Majoyeogbe aus Dortmund im Auftrag seines Mandanten wegen der unberechtigten Nutzung einer Ablichtung Der Rechtsanwalt Steffen Majoyeogbe aus Dortmund vertritt hier die Interessen einer seiner Mandanten. Aktuell verschickte der Rechtsanwalt eine Abmahnung, durch welche die unberechtigte Nutzung einer Ablichtung gem. § 72 UrhG vorgeworfen wird. Der von der Abmahnung Betroffene soll das Bild im Internet verwendet haben, ohne dass eine Berechtigung durch den Mandanten des Rechtsanwaltes Majoyeogbe vorlag. Genauer soll der Abgemahnte…

Weiterlesen

Abmahnung Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin wegen Urheberrechtsverletzung

Abmahnung der Anwaltskanzlei Giese Rechtsanwälte, Hans J. Giese und Florian Giese  wegen der Verletzung urheberrechtlich geschützter Fotografien im Internet Die Kanzlei Giese fordert neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung angeblich entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet die Kanzlei Giese gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an. Wir haben bereits über Abmahnungen der Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin…

Weiterlesen

Abmahnung Rechtsanwälte Giese im Auftrag von Christoph U. Bellin wegen Urheberrechtsverletzung

Die Kanzlei Giese fordert neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, auch die Zahlung von Schadensersatz sowie die Abgeltung der durch die Abmahnung angeblich entstandenen Anwaltskosten. Eine Erledigung der Angelegenheit bietet die Kanzlei Giese gegen Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrages an.

Weiterlesen

Gesetz gegen Unseriöse Geschäftspraktiken seit gestern 9. Oktober 2013 in Kraft!

  Bereits im Juli 2013 hat der Bundestag das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken, auch bekannt als "Anti-Abzocke-Gesetz", beschlossen.  In Kraft getreten ist das Gesetz jedoch erst am 9. Oktober 2013, nachdem es nunmehr im Bundesgesetzblatt (BGBl. I, S. 3714) veröffentlicht wurde. Neben den bereits in meinem Artikel "Gesetz gegen „Abzocke“ kommt – Änderung des UrhG" mitgeteilten Änderungen hinsichtlich 1. einer Kostendeckelung der Abmahnkosten (§ 97a Abs. 3 UrhG), 2. den…

Weiterlesen

Gesetz gegen „Abzocke“ kommt – Änderung des UrhG

Der Bundestag hatte Ende Juni das Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken beschlossen. Da es sich um ein Einspruchsgesetz handelt, könnte der Bundesrat nach Beratung am 20. September Einspruch gegen den Entwurf einlegen und vorher zur Vermittlung zwischen den Organen den Vermittlungsausschuss anrufen. Allerdings kann der Bundestag den Einspruch mit der erforderlichen Mehrheit überstimmen. Durch die Änderungen im Urhebergesetz sollen die Rechte des Abgemahnten gestärkt werden, und zwar durch folgende Regelungen: 1.…

Weiterlesen